Pain + Bliss —— Culture of Resistance ——

Residenz Goethe Institut März-Mai 2023

Menschen sind zu den wundervollsten Dingen im Stande und gleichzeitig zu den größten Grausamkeiten.

HipHop, Jazz, Capoeira und vieles mehr sind aus dem Überlebenswillen von unterdrückten Menschen entstanden. Gleichzeitig sind diese Kunstformen Ausdruck der Freude und Liebe, die in uns allen wohnt.

Ist Leiden Voraussetzung für starke Kunst?

Ist die Ambivalenz des Menschen was uns ausmacht?

Diese Fragen mögen komplex sein, aber sie regen zum Nachdenken an und bilden den Kern dieser Videoproduktion.

Während meiner zweimonatigen Residenz in Salvador de Bahia habe ich mich intensiv mit der Erstellung eines fesselnden Videos beschäftigt.

Falls du das Video noch nicht gesehen hast, möchte ich dir dringend dazu raten, es anzuschauen. Es bietet eine Vielzahl von Perspektiven, die so vielfältig sind wie die Menschen auf dieser Welt. Und das ist genau das Schöne daran. Meine Sichtweise ist nur eine von vielen, eine besondere und einzigartige, aber dennoch nur eine unter vielen. Deshalb solltest du zuerst deine eigene Meinung bilden, bevor du erfährst, was mich motiviert hat.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.